Über uns

Unsere Philosophie

 

Als familiengeführtes Unternehmen stehen wir persönlich für regionale Verwurzelung, stabile Arbeitsplätze und eine gute Ausbildung für junge Menschen.

 

Dank unserer hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiter sind Fachkompetenz, Beratung sowie Service- und Kundenorientierung die Säulen, die bei uns den Erfolg des stationären Einzelhandels und in der Elektrotechnik bestimmen.

 

 

Unsere Standorte

 

Insgesamt sind bei der Unternehmensgruppe K+B über 1.400 Mitarbeiter an über dreißig Standorten für die Zufriedenheit unserer Kunden aktiv.

 

Diese verteilen sich auf 850 Mitarbeitern in Deutschland und 450 Mitarbeiter in Tschechien.

 

 

Unser Hauptsitz in Cham

 

Unser Standort in Cham am Janahof ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Unternehmens. Alle Projekte und Unternehmungen werden von Cham aus gesteuert.

 

Neben dem Fachmarkt im Regentalcenter, ist auch die komplette Verwaltung und Produktion hier angesiedelt. Zusätzlich unterhalten wir in Cham Lagerflächen und unter anderem auch unsere eigene Kfz-Werkstatt mit sechs Mechatronikern für die Firmenwagen und Privatwagen unserer Mitarbeiter.

Tschechien

 

Seit 1989 ist die Unternehmensgruppe Kappenberger + Braun in der damaligen Tschechoslowakei, kurz CSFR, beziehungsweise im heutigen Tschechien tätig. Bereits direkt nach der Wiedervereinigung und der Grenzöffnung zur CSFR wurden die ersten Kontakte zu dortigen Unternehmen geknüpft.
In Tschechien bieten wir heute ein ähnliches Leistungsspektrum wie in Deutschland an. Der Hauptsitz für den Handelsbereich ist in Klíčany, 10 Kilometer nördlich von Prag entfernt. Der technische Bereich wird aus Pilsen gesteuert.

Ausbildung

 

Die Mitarbeiter sind für uns das höchste Gut. Seit der Gründung im Jahr 1960 investieren wir deswegen unentwegt in die Gewinnung von Fachkräften.

 

Über 1400 Lehrlinge sind inzwischen in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet worden. Nach dem Motto „Aus der Region für die Region – gemeinsam für eine starke Zukunft“ bieten wir als eines der führenden Elektrounternehmen Bayerns einen umfassenden Ausbildungsrahmen.

Regionalität

 

K+B fördert in den Standortregionen eine Vielzahl diverser Vereine und gemeinnütziger Organisationen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollem im Sport Ehrgeiz, Gemeinschaftssinn und Leidenschaft entwickeln können, da diese Characktereigenschaften auch im späteren Berufsleben eine wichtige Rolle spielen. Um diesem besonderen Anliegen und in Gedenken an den Firmengründer Josef Kappenberger, haben dessen Kinder beispielsweise entschieden die Namenspatenschaft für das Sportzentrum des ASV Chams zu übernehmen.